Design-Sammlung Bauer, Bestecke von 1948-2000

Design-Sammlung Bauer, Bestecke von 1948-2000

695

Design-Sammlung Bauer, Bestecke von 1948-2000

Europäisches Kulturgut des XX. Jahrhunderts
Bestecke der DESIGN-SAMMLUNG BAUER

Wolfgang–Otto Bauer begann in den 1950er Jahren damit, systematisch Bestecke zu sammeln, während dieser Aspekt der Tischkultur in den Medien und Museen zunächst noch wenig beachtet wurde. Über 50 Jahre hinweg sammelte er gezielt, so dass am Ende über 1000 Besteckmodelle registriert und über 5000 Stücke zu dieser einzigartigen Sammlung zusammengestellt werden konnten. Mit Blick auf die gesamteuropäische sowie auch bisweilen weltweite Produktion konzentrierte er sich vor allem auf die jeweils aktuellen Trends, berücksichtigte aber auch gleichzeitig immer wieder die historischen Vorläufer rückwirkend bis hin zum Jugendstil. Wegweisende Entwürfe namhafter internationaler Designer, aber auch weniger bekannte Entwürfe in innovativen Formen, neuen Materialien oder aber technische Neuerungen sind in dieser beeindruckenden Sammlung vertreten. Vor allem die Einführung des Werkstoffs Edelstahl rostfrei (weltweit bekannt als Stainless Steel oder Inox) seit 1950 war eine große Herausforderung an Entwerfer und Hersteller und führte zu ganz neuen Lösungen, die hier breit dokumentiert werden.
Die Design Sammlung Bauer wurde vielfach ausgestellt und  publiziert.
Eine Auswahl der Bestecke in: Bauer, Wolfgang-Otto. Europäisches Besteck-Design. Modern European Cutlery Design. 1948-2000. The Bauer Design-collection. Stuttgart 2007.
Die komplette Aufstellung aller zum Aufruf kommenden Objekte aus der Design-Sammlung Bauer senden wir Ihnen als Liste auf Anfrage gerne per Email oder Post zu.

10000
13000