Vase Pampas

Vase Pampas

250

Vase Pampas

Johann Lötz Witwe, Klostermühle
um 1900

Glas. Dekor creta Pampas mit unregelmäßigen Fadenaufspinnungen und irisierter Oberfläche. H 7 cm.

Provenienz: Sammlung Ernst, Bad Neuenahr-Ahrweiler.
Ricke, H., Lötz, Bd. 1, Böhmisches Glas 1880-1940, Kunstmuseum Düsseldorf 1989, Abb. S. 83, Nr. 34/ 35 und S. 137, Nr. 112 (zum Dekor).
250
460