Tee - Extraktkännchen

Tee - Extraktkännchen

375

Tee - Extraktkännchen

Keramische Werkstatt des Bauhauses in Dornburg, Halle/ Saale
Theodor Bogler
Entwurf 1923

Steinzeug, rotbrauner Scherben, gegossen und montiert. Beigefarbene Glasur mit partiell rot braun verfärbter Glasur, innen matt schwarz glasiert.  H.: 6,5cm / 7,5cm (m.Deckel). Diese Kanne hat dem Bauhausarchiv Berlin vorgelegen.

Das Tee - Extraktkännchen ist eine Variante der Kombinationsteekanne mit seitlichem Röhrengriff, der sich trompetenförmig erweitert. Das Tee - Extraktkännchen ist kleiner und mit seitlichem, im Winkel von etwa 80°zur Tülle angebrachten Röhrengriff.
Literatur:Keramik und Bauhaus, Ausst.kat. Bauhaus Archiv, Berlin 1989, Abb. S. 90.
Limit:6000,- Euro
Zuschlag:38000,- Euro