Visitenkartenschale

Visitenkartenschale

57

Visitenkartenschale

Württembergische Metallwarenfabrik, Geislingen
um 1904

Zinn. Stehende weibliche Figur mit Vogel, in ihrem Rücken zwei große Seerosenblätter mit Blüten als Schale. Blattansatz am Rücken min. besch. H. 21 cm. Am Boden bez.: Firmenmarke WMF mit Zusatz E OX, Mod.-Nr. 246.

Literatur:Dry, Graham, Art Nouveau Domestic Metalwork from Württembergische Metallwarenfabrik. The English Catalogue 1906, 2. Aufl., Suffolk 1988, Abb. S. XXV.
Limit:240,- Euro
Zuschlag:320,- Euro