Besteck Modell Nr. 4251

Besteck Modell Nr. 4251

152

Besteck Modell Nr. 4251

Peter Bruckmann & Söhne, Heilbronn
Karl Groß
Entwurf: vor 1909

Silber. Perlranddekor. Am Griffende jeweils graviertes bekröntes Wappen mit Fischkopf und schreitendem Löwen. 104-tlg., bestehend aus 18 Messern, 12 Gabeln, 12 Löffeln, 6 mittleren Gabeln, 12 Fischmessern, 12 Fischgabeln, 8 Hummergabeln, 6 Dessertgabeln, 6 Dessertlöffeln, 12 Mokkalöffeln. L. 11 - 26,1 cm. Gewicht: 5646 gr. Bez.: Firmenmarke, Feingehaltsmarke 800, Halbmond, Krone.

Literatur:Silber aus Heilbronn, Für die Welt, P. Bruckmann & Söhne (1805 – 1973) Ausst. Kat. Städt. Museen Heilbronn, Heilbronn 2002, Abb. S. 168, Nr. 134. Sänger, R.W., Das deutsche Silber-Besteck, 1805-1918, Stuttgart 1991, Abb. S. 140, Nr. 25.
Limit:2300,- Euro
Zuschlag:2300,- Euro