Vase Astglas

Vase Astglas

262

Vase Astglas

Johann Lötz Witwe, Klostermühle
um 1899

Glas. Bernsteinfarbene Kröselaufschmelzungen mit rindenartiger Struktur auf farblosem Grund, drei astartig geformte farblose Henkel. H. 36 cm.

Literatur:Ricke, H., Lötz, Bd. 1, Böhmisches Glas 1880-1940, Kunstmuseum Düsseldorf 1989, Abb. S. 325.
Limit:600,- Euro
Zuschlag:600,- Euro