Hohe Vase

Hohe Vase

295

Hohe Vase

Karl Scheid, Büdingen-Düdelsheim
Anfang 1960er Jahre

Dunkelbraune Glasur mit schwarzen Bändern im bauchigen Teil. 56 x 27 x 22 cm. Bez. Stempel Künslersignet, verwendet von 1956-65.

Provenienz: Rheinische Privatsammlung. Sammeltätigkeit seit den 1950er Jahren. Objekt erworben in der Kunstkammer Köster, Mönchengladbach bzw. im Atelier/ in der Werkstatt des Künstlers/ der Künstlerin.
Literatur:Spielmann, Heinz (Hrsg.), Europäische Keramik seit 1950, , Ausst.kat. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg , Hamburg 1979, S. 225-236, S. 594, Abb. 181.
Limit:400,- Euro
Zuschlag:650,- Euro