Amor, die Nachtigallen fütternd

Amor, die Nachtigallen fütternd

127

Amor, die Nachtigallen fütternd

Porzellanmanufaktur Meissen
Rudolf Hölbe
1860-1900

Porzellan. Polychrome Aufglasurbemalung mit Gold. Geflügelter Amor auf Baumstumpf, dort seitlich hängend Leier mit Aufschrift PHILOMELE. H. 39,5 cm. Rückseitig an der Plinthe bez.: R. Hölbe Dresden (geritzt). Am Boden bez.: Schwertermarke (unterglasurblau), unterhalb ein Schleifstrich.

Literatur:Berling, K., Meissen China, New York 1972, Abb. Tafel 27, Nr. 15.
Limit:3700,- Euro