Große Deckelvase Margold

Große Deckelvase Margold

226

Große Deckelvase Margold

Ernst Wahliss, Wien
Josef Emanuel Margold
um 1914

Keramik. Mehrtonig blaue und graue Blütenrankenbemalung mit Silber und Gold auf schwarzem Grund. Deckel restauriert. H. 38,5 cm. Unterseitig bez.: Nach Entwurf von E.J.MARGOLD ARCHITEKT DARMSTADT(Stempel in Gold), Firmenmarke SERAPIS WAHLISS (grüner Stempel), F 10105, S.303 (Gold gemalt), 10105 (Blindstempel).

Ulmer, Renate: Emanuel Josef Margold – Wiener Moderne – Künstlerkolonie Darmstadt – Corporate Design für Bahlsen – Neues Bauen in Berlin. Stuttgart 2003. Abb. S. 71 (gleiches Modell). Neuwirth, W., Österreich. Keramik des Jugendstils, München
Limit:3700,- Euro