Malabar und Malabarin Meissen

Malabar und Malabarin Meissen

126

Malabar und Malabarin Meissen

Porzellanmanufaktur Meissen
Friedrich Elias Meyer
Entwurf: 1751

Malabar und Malabarin mit Mandoline und Drehleier. Polychrome Bemalung mit Gold. Stehende Figuren auf Rocaillensockeln. H. 17,5 und 18,5 cm. Am Sockel bezeichnet: unterglasurblaue Schwertermarke, 1576/140 und 1569/129. Eine Figur minimal restauriert.

Limit:600,- Euro
Zuschlag:900,- Euro