Schale Beate Kuhn

Schale Beate Kuhn

151

Schale Beate Kuhn

Beate Kuhn, Lottstetten/Deidesheim
1950er Jahe

Keramik. Reliefiertes und in Beige, Braun und Rottönen geometrisch abstrahiertes Malereidekor. H. 7,5 cm, D. 16 cm.. Am Rand bezeichnet: Werkstattmarke.

Literatur:Deutsche Keramik des 20. Jahrhunderts, Katalog Hetjens Museum 1975, Bd. I, Abb. S. 323 (zum Vergleich).
Limit:250,- Euro
Zuschlag:320,- Euro