Vase Gambone

Vase Gambone

148

Vase Gambone

Guido Gambone, Florenz
1950er Jahre

Keramik. Gebauchtes, leicht abgeflachtes Gefäß mit weiter Mündung. Geometrische Glasurbemalung in Gelb, Orangerot, Schwarz auf blau strukturiertem Grund. H. 23 cm. Am Stand bezeichnet: Werkstattmarke und GAMBONE ITALY.

Literatur:Ceramica alla 9a Triennale di Milano. Quaderni Domus Triennale. Milano 1953, Abb. S. 78-80 (zum Vergleich).
Limit:1000,- Euro