Hängeleuchte Lily

Hängeleuchte Lily

381

Hängeleuchte Lily

Tiffany & Co., New York
Entwurf vor 1905

Glas, Bronze. 18-flammig. Glocken in Form von Lilienblüten aus goldhonigfarben irisiertem Glas. Gerader Schaft mit Deckenrosette. Am unteren Schaftende 18 versetzt übereinander angebrachte geschwungene Arme, am Schaftansatz spiralig sich eindrehend. Elektrifiziert. H 113 cm, d 45 cm. Alle Glocken bez.: L.C.T. (graviert), 2 Glocken zusätzlich bez.: Favrile (graviert), Deckenhalterung in der Rosette bez.: 300 (gestempelt). Provenienz: Sammlung Ernst, Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Die Leuchten des Typus Lily sind vorwiegend als Tisch- oder Stehleuchten bekannt. Einige Modelle zeigen spiralförmig gedrehte aus Einzelstreben zusammengesetzte Montierungen wie das hier vorliegende sehr seltene Modell. Vgl.Neustadt, Egon, The Lamps of Tiffany, New York 1970, S. 48-49.  Baal -Teshuva, Louis Comfort Tiffany, Köln 2008, Abb. S. 140-143 (Varianten).

Limit:30000,- Euro