Schale Lobmeyr

Schale Lobmeyr

727

Schale Lobmeyr

Lobmeyr, J. & J., Wien
Urban Janke (Dekorentwurf), Max Raabe (Glasschnitt)
um 1910/15

Farbloses Glas, Schnittdekor mit weiblichen und männlichen Köpfen (Allegorien der Jahreszeiten) und alternierenden Körben (jahreszeitlich entsprechend mit Frühlingsblumen, Rosen, Obst und Tannenzweigen gefüllt). H. 9,6 cm, D. 11,6 cm. Am Boden bez.: Firmenmarke Lobmeyer (geschnitten), im Dekor bez.: Monogramm MR(Max Raabe) (geschnitten).

Literatur:Österreichische Werkkultur. Hg. Max Eisler. Wien 1916, Abb. S. 161
Limit:5000,- Euro