Kaufen & Einliefern

Wir bieten unseren Kunden ein internationales Forum für den Verkauf Ihrer Kunst- und Designobjekte. Für die Auktionen erstellen wir hochwertige Farbkataloge mit kunsthistorisch fundiert erstellten Katalogtexten und detaillierten Objektbeschreibungen. Der gesamte Auktionskatalog ist neben unserer eigenen Homepage auch auf internationalen Websites einsehbar. Während der Vorbesichtigung werden alle zum Aufruf kommenden Objekte durch innovative Dekorationslösungen in unserem Ladenlokal optimal präsentiert. Um eine breite und internationale Klientel anzusprechen orientieren sich unsere Auktionstermine im Frühjahr und Herbst an den wichtigen Kunstmessen in Köln und Umgebung. Einlieferungsschluss ist jeweils ca. 8 Wochen vor dem jeweiligen Auktionstermin. Aktuelle Informationen hierzu finden Sie auch immer auf unserer Startseite.


Schätzungen


Gerne schätzen wir Ihre Objekte, die Sie uns möglicherweise zur Auktion einliefern, kostenlos und unverbindlich. Für die unterschiedlichen thematischen Schwerpunkte unseres Hauses stehen Ihnen unsere Experten Herr Jürgen Schops und Herr Thomas Turowski mir ihrem fundierten Wissen und ihrer langjährigen Erfahrung gerne zur Verfügung. Sie können uns Ihre Objekte gerne nach Absprache persönlich präsentieren oder uns vorab ein Foto inklusive kurzer Beschreibung (Material, Maße, Marken/ Signaturen – soweit vorhanden und bekannt - sowie Zustand) zusenden. Wir werden uns dann schnellst möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bei einer größeren Anzahl von Objekten besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, einen Besichtigungstermin bei Ihnen vor Ort zu vereinbaren.

Die Taxierung der Objekte erfolgt immer unter Berücksichtigung des aktuellen Marktwerts.

Einliefern

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Objekte zu uns zu bringen oder diese anliefern zu lassen, können wir auf Wunsche den Transport auch gerne für Sie organisieren. Nachdem für Ihre Objekte ein Limitpreis mit Ihnen vereinbart wurde, erhalten Sie einen Auktionsauftrag, in welchem neben unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen  detaillierte Angaben über Abbildungskosten und Provision erfolgen. Ihre eingelieferten Objekte sind ab dem Zeitpunkt der Übernahme bei uns versichert. Die Kosten dafür betragen 1 % vom Limitpreis (Berechnung nur bei Verkauf).

Unverkaufte Objekte befinden sich nach der Auktion drei Wochen im Nachverkauf. Nach Ablauf der drei Wochen wird der Einlieferer gebeten, die unverkauften Objekte innerhalb von 14 Tagen abzuholen. Sollte bis dahin keine Abholung erfolgt sein, behalten wir uns die Möglichkeit vor Lagergebühren in Rechnung zu stellen. 



Provision


Das Kunst- & Auktionshaus Herr bietet seinen Einlieferern hervorragende Konditionen. Bei Objekten mit einem Verkaufserlös unter 1.000,-€ beträgt die Provision 18,5 % zzgl. gültiger MwSt. auf das Aufgeld. Bei Objekten mit einem Verkaufserlös über 1.000,-€ beträgt die Provision 15% zzgl. gültiger MwSt. auf das Aufgeld. Bei höherwertigen Objekten besteht auch die Möglichkeit eine Sonderprovision zu vereinbaren. Die Abrechnung erfolgt innerhalb von 14 Tagen, Zahlungseingang des Käufers vorausgesetzt.



Katalogabbildung


Die Kosten für die farbigen Katalogabbildungen sind je nach Größe gestaffelt von 35,- bis 160,-€. Die im Vorfeld mit dem Einlieferer vereinbarten Abbildungskosten werden ausschließlich im Verkaufsfall berechnet, d.h. bei unverkauften Objekten entstehen dem Einlieferer keinerlei Kosten.